Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Alt-Katholischer Newsletter der Pfarrgemeinde Hamburg

Nummer 1 - 11. Februar 2017 - Jahrgang 4


Der Newsletter erscheint im Regelfall alle drei bis vier Wochen und informiert über Aktuelles aus der Alt-Katholischen Pfarrgemeinde Hamburg.


Gemeindeversammlung
der Alt-Katholischen Pfarrgemeinde Hamburg am 5.3.17


Am Sonntag, 5. März 2017 findet nach dem Gottesdienst die nächste Gemeindeversammlung der Alt-Katholischen Pfarrgemeinde Hamburg statt.

Auf der Tagesordnung stehen:
- Bericht des Kirchenvorstands und des Vikars über das abgelaufene Jahr; Ausblick für 2017; Aussprache dazu
- Entgegennahme der Jahresabschlussrechnung 2016 und des Prüfungsberichts; Entlastung des Vorstands
- Wahl zweier Rechnungsprüfer/innen für 2017
- Vorstellung des Haushaltsplan 2017 durch den Kirchenvorstand und Genehmigung
- Verschiedenes: u.a. Gespräch über künftige Gemeindeaktivitäten

Auch Gäste sind (allerdings ohne Stimmrecht) herzlich willkommen.


Gespräche am Kreuzweg
in der vorösterlichen Bußzeit


In der vorösterlichen Bußzeit lädt die Gemeinde an drei Donnerstag-Abenden um jeweils 19 Uhr zu 'Gesprächen am Kreuzweg' in die Kirche St. Trinitatis ein. Wir wollen uns mit verschiedenen Themen rund um Leiden, Trauer und Tod beschäftigen.

An den drei Abenden werden jeweils interessante Gesprächspartner zur Verfügung stehen, um ihrer Perspektive in das Gespräch einzubringen.

Das erste Kreuzweg-Gespräch findet unter dem Titel 'Der Tod als Alltag. Begegnung mit einem Beerdigungsunternehmen' am Donnerstag, 9. März um 19 Uhr statt. Als Gesprächspartner kommt das Bestatter-Ehepaar Anke & Sönke Wulff aus Norderstedt.

Informationen zu den anderen beiden Gesprächsabenden finden sich im nächsten Gemeindebrief, der voraussichtlich Ende Februar erscheint, und werden auch hier im Gemeinde-Newsletter bekannt gemacht.

© Grafik: Badel / Gemeindebrief


Meerstimmig im Gottesdienst
am 26. Februar 2017


Am Sonntag, 26. Februar 2017, feiern wir einen besonderen  Gottesdienst mit musikalischer Begleitung. Der Ökumenische Chor 'Meerstimmig', in dem auch einige Mitglieder der Alt-Katholischen Pfarrgemeinde Hamburg mitwirken, wird den Gottesdienst mit seinem Gesang begleiten.

Der Chor hat im Ökumenischen Forum HafenCity sein Zuhause. Dort treffen sich an jedem Freitag um 18 Uhr die Chormitglieder aus den verschiedenen Konfessionen, um unter der Leitung der Kantorin Sabine Paap ‘Neues geistliches Liedgut’, Gospel, Pop und Kanons miteinander zu singen. Der Chor ist mittlerweile auf rund 30 Mitglieder angewachsen.

Wer Lust und Interesse hat, ist herzlich dazu eingeladen, bei dem Chor mitzusingen. Informationen zum Chor finden Interessierte auf der hier verlinkten Website des Chor Meerstimmig; Kontakt: Kantorin Sabine Paap, Sabine.Paap [ad] gmx.de



Begegnungscafé im Ökumenischen Forum
sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeitende


Seit Dezember 2016 ist das Café Elbfaire im Ökumenischen Forum HafenCity an jedem Samstag zu einem Begegnungsort mit Flüchtlingen geworden. Nachmittags zwischen 15 und 18 Uhr kommen Menschen aus der direkten Nachbarschaft sowie aus verschiedenen Kirchengemeinden und Initiativen Hamburgs mit BewohnerInnen aus der Flüchtlingsunterkunft in der Kirchenpauerstraße bei Kaffee, Tee und Keksen zu guten Gesprächen zusammen, lernen einander kennen und erhalten dadurch Einblicke in andere Kulturen. Kinder können hier basteln und spielen. Bei Kickerturnier, Tischtennisspiel oder einer Schachpartie werden Gemeinsamkeiten entdeckt.

Bei dem Begegnungscafé arbeiten bereits einige Mitglieder der Alt-Katholischen Pfarrgemeinde Hamburg mit. Aber das Café könnte noch einige weitere ehrenamtliche Mitarbeitende brauchen.

Wer sich hier engagieren will, ist herzlich willkommen. Interessierte wenden sich bitte an Vikarin Nora Göbel: assistenz [ad] oefh.de  

© Foto: Ökumenisches Forum HafenCity


Christen heute
Schwerpunktthema im Februar: Treue


Alle Abonnentinnen und Abonnenten haben die aktuelle Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute bereits im Briefkasten vorgefunden. Schwerpunktthema in diesem Monat: Treue.

Wer Christen heute noch nicht abonniert hat, kann dies gerne beim Pfarramt tun (hamburg [ad] alt-katholisch.de). Das Abo kostet pro Jahr für 12 Ausgaben inklusive Versandkosten lediglich 21,50 Euro.

Alle Abonnentinnen und Abonnenten, die noch vergessen habe, die Kosten für ihr Abonnement für das zurückliegende Jahr 2016 zu begleichen, werden gebeten, den Preis für das Jahresabo auf das Konto der Pfarrgemeinde Hamburg zu überweisen (Konto: IBAN: DE15 5206 0410 0006 4414 08; BIC: GENODEF1EK1; im Betreff bitte angeben: Abo Christen heute 2016). - Selbstverständlich kann aber auch schon das Abo für 2017 bezahlt werden (Betreff: Abo Christen heute 2017).


Termine der nächsten Wochen
Gottesdienste, Andachten, Veranstaltungen


Sonntag, 12. Februar, 18.00 Uhr:
Eucharistiefeier zum 6. Sonntag im Jahreskreis in St. Trinitatis, Kirchenstraße 40

Samstag, 18. Februar, 16.00 Uhr: Eucharistiefeier in Lüneburg, Werner-von-Meding-Straße 2, Lüneburg

Sonntag, 19. Februar, 18.00 Uhr:
Eucharistiefeier zum 7. Sonntag im Jahreskreis in St. Trinitatis, Kirchenstraße 40

Freitag, 24. Februar, 19.00 Uhr:
Ökumenische Lichtvesper mit anschließendem Bibel-Teilen in St. Trinitatis, Kirchenstraße 40

Sonntag, 26. Februar, 18.00 Uhr:
Eucharistiefeier mit dem Ökumenischen Chor Meerstimmig zum 8. Sonntag im Jahreskreis in St. Trinitatis, Kirchenstraße 40

Sonntag, 5. März, 16.00 Uhr: Familiengottesdienst mit Eucharistie und Aschekreuz zum 1. Sonntag der österlichen Bußzeit in St. Trinitatis, Kirchenstraße 40 - im Anschluss: Gemeindeversammlung



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Alt-Katholische Pfarrgemeinde Hamburg
Moordamm 45
25474 Ellerbek
Deutschland
hamburg@alt-katholisch.de